Santa Cruz de Teneriffa

Sie können Spanisch in einer Sprachschule lernen, in welcher der Sprachunterricht von Anfang an in Spanisch stattfindet und Sie auch schon ab der ersten Stunde in der Fremdsprache sprechen werden. Nach dem Unterricht haben Sie dann die Möglichkeit ihr Erlerntes auf den Straßen von Santa Cruz zu praktizieren, eine einfache Stadt, um Leute zu treffen und kennen zu lernen, die ihre Art zu leben teilt und natürlich auch ihre Sprache. Sie werden sich sofort wie zu Hause fühlen in Santa Cruz; die Hauptstadt der Provinz Santa Cruz De Tenerife, mit einer Bevölkerung von über 260.000 Einwohner. Die Stadt lockt Touristen mit prächtigen Boulevards, Einkaufsstraßen und einem Hafen, der die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt empfängt. Durch all das erhält Santa Cruz eine unvergleichliche Lebensqualität.

Santa Cruz befindet sich an der Küste, mit einem der besten Klimas der Welt und beherbergt den zweitgrößten Karneval Europas. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Man kann alle Arten von Sport  ausüben und was das Nachtleben angeht, Santa Cruz bietet Ihnen eine riesige Auswahl an Kneipen und Diskotheken, in denen Jugendliche aus allen Teilen der Insel zusammen kommen, um sich zu amüsieren. Nur zehn Kilometer entfernt liegt die Stadt La Laguna, die vor kurzem zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde.  Santa Cruz und La Laguna sind die Orte, in denen Sie die beste Atmosphäre auf Teneriffa finden können.  Zudem wird Verschiedenes für Ihre Freizeit angeboten: Kino, klassische und moderne Konzerte, Nachtleben, Einkaufen, Theater, Museen, kultivierte Parks, alle Arten von Tanzkursen, Kanarischer Folklore... In der Umgebung von Santa Cruz und La Laguna finden die meisten Kulturveranstaltungen statt, die über das ganze Jahr verteilt sind.

Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln. Die Bevölkerung der Insel ist mehr als 650.000, 60% davon leben in der Umgebung von Santa Cruz und San Cristobal De La Laguna. Ihre Geschichte macht diese beiden Städte, die größten und wichtigsten Städte der Insel, aus. Santa Cruz ist die Hauptstadt der Provinz und La Laguna, die vorherige Hauptstadt, ist als Universitätsstadt bekannt. Die zwei führenden touristischen Orte sind Puerto De La Cruz und Playa de Las Americas Costa Adeje; liegen 36 und 75 km von Santa Cruz entfernt.

 

Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, der Teide ist ein noch immer aktiver Vulkan, der fast im Zentrum der Insel liegt und  mit 3.718 m der höchste Berg Spaniens ist. Der Teide fungiert als eine Schutzmauer, um die Passate zu stoppen, die die Kanarischen Inseln von Norden aus erreichen. Diese kühlen Winde haben auch dazu beigetragen, dass eine erstaunliche Vielfalt an Landschaften innerhalb einer Insel entstehen konnten; einen grünen, ländlichen  Norden, im krassen Gegensatz zum trockenen, warmen, touristischen Süden. All das in Verbindung gibt der Insel einen unvergleichlichen Charme.

Mit konstanten Temperaturen, die zwischen einem Durchschnitt von 20 ° C im Winter und 25 ° C im Sommer variieren, ist Teneriffa auch die Insel des "ewigen Frühlings". Mit dem Teide-Nationalpark, dem Anaga-Gebirge, La Esperanza, Las Mercedes, Los Gigantes, La Orotava und Masca hat Teneriffa eine einzigartige natürliche Schönheit. Das umfangreiche Angebot an sportlichen Aktivitäten wie Tauchen, Wandern, Segeln, Windsurfen, Surfen, Hochseefischen und Parasailing können ganzjährig von jedem genossen werden. Unsere traditionelle kanarische Küche und die hier selbst hergestellten Weine sind enorm attraktiv. Zum Beispiel; "Mojo Picon" (eine pikante Soße), "Papas Arrugadas" (typische Grenaille-Kartoffeln gekocht mit Schale), "Potaje" (Eintopf), "Gofio" (Mehl aus geröstetem Mais oder anderen Getreidearten), Käse und frischem Fisch, die hervorragenden Weine, die eine hohe Qualität aufweisen und bereits mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet wurden.

Wir haben eine Menge Feste und kulturelle Veranstaltungen. Auf der einen Seite der Karneval von Teneriffa im Februar, ein international bekanntes Fest, das eine Unzahl von Besuchern aus der ganzen Welt nach Teneriffa bringt, und auf der anderen Seite gibt es zwischen März und Oktober viele Volksfeste in den Dörfern der Insel. Dazu zählen die Walfahrten von San Isidro, in La Orotava, Nuestra Señora De La Candelaria, der Schutzheilige der Kanarischen Inseln, San Benito Abad, in La Laguna, San Andres, wenn die Weinkeller geöffnet werden, San Marcos in Tegueste, etc.. Diese Feste ermöglichen Ihnen einen Einblick auf den Charakter der Kanaren, die Traditionen und die spanische Kultur. Das Kanarische Insel Festival of Music, gehalten im Juni, ist eines der führenden internationalen Festivals der klassischen Musik, mit der Teilnahme von Orchestern aus aller Welt.

Contacto

Canarias Cultural
Avenida de Buenos Aires 54
38003 Santa Cruz de Tenerife

Tel: +34 922212186

E: info@canariascultural.es